Sunday, 15 February 2015

Valentine

A lot of pink and red hearts and lovely kitsch items as far as the eye can see - the days around Valentine's Day is the season for all pink romantics and kitsch lovers. Every year i am excited to see which new innovations the kitsch industry has created. Well, actually there is nothing which has not been invented or released years before in another way or context. So Keep Calm and Love relaxed!
Oh and dear fashionista ladies out there: Wear flat shoes instead of high heels on these days - out of love for your feet - then you really are prepared for very looong walks along all the love lock bridges around this world. Yes, exactly, sneakers are the most loyal lovers of all sophisticated fashionista feet - and if you are someone who cannot go without a little heel, for you, there are these also very comfy sneaker wedges...

Viele rosa-rote Herzchen und liebevoller Kitsch wohin man schaut – die Tage um den Valentinstag sind ein Traum für alle rosa Romantiker und Kitschliebhaber. Ich bin jedes Jahr ganz gespannt und hier und da auch mal recht begeistert welche Innovationen sich die Kitschindustrie mal wieder ausgedacht hat (^ ᴥ ^). Nun, mittlerweile gibt es ja eigentlich nichts, was es nicht in irgendeiner Form schon mal gab. Also Keep Calm and Love relaxed!
Oh und liebe Fashionistas, tragt an Tagen wie diesen, Euren Füßen zu Liebe , ruhig mal flache Schuhe anstelle der High Heels dann seit Ihr auch fit für eeendlose Spaziergänge entlang der Liebesschlösserbrücken dieser Welt (**) . Ja genau, Sneaker sind die treuesten Liebhaber aller anspruchsvollen Fashionista Füße – und wer dann doch nicht auf ein bisschen Absatz verzichten kann, es gibt da ja noch die ebenso bequemen Sneaker Wedges (´∪`*)...

 

Sunday, 25 January 2015

Pink Peony Please!

Oh, I am really looking forward to the peony flowering season. 
We used to have two peony bushes in front of our garden entrace area. 
One day I realized that the roses on my beloved vintage blanket are actually peonies and not ordinary roses. 
If you are following me on Instagram you may have already noticed my peony blanket on some photos.

Hach, was freu ich mich wieder auf die Blütezeit der Pfingstrosen (^ ᴥ ^). Zwei Stauden mit solchen zart pinkfarbenen Exemplaren zierten einst den Eingangsbereichs unseres Gartens. Irgendwann ist mir dann auch aufgefallen, das die Rosen, die meine liebste Vintage Decke zieren, ebenfalls Pfingsrosen sind. Wer mir auf Instagram folgt hat diese Decke schon einige Male im Hintergrund bewundern können (´‿`).
Ich finde es außerdem wunderbar, dass jetzt die Sonne auch mal öfters zum Vorschein kommt. Obwohl ich wie in einem meiner letzten Posts hier, die Farbe Grau nun offiziell zu meiner Lieblingsmodefarbe erklärt habe, ist mir das gleichnamige Wetter nach wie vor zuwider ( ˘ ³˘) - welches Sommerkind mag schon die grauen und vor allem tristen Wintermonate, in denen sich die Sonne wochenlang selten bis gar nicht blicken lässt?! Ein Glück, dass meine nach wie vor Lieblingsfarbe Nr.1, nämlich Pink - cliché, olé! ~(‾▿‾~) , so wunderbar mit allen Farben harmoniert.

Rosige Zeiten... und eine tolle Gelegenheit auch mal wieder eines meiner Illustrationen aus meiner Kindheit zum Besten zu geben (2015 wird es hier wieder richtig bunt werden):

The perfect occasion to show you a new piece of my childhood illustrations: 
It is meant to be rose, but obviously it looks more like a red peony with its lush petals. 
 Of course, peonies have a nice and sweet smell,too.

Eigentlich sollte es eine ganz normale Rose werden - aber wenn man genauer hinsieht, sieht es doch eher nach einer roten Pfingsrose aus - zu erkennen an den doch recht üppigen Blütenblättern - und sowohl Rose als auch Pfingsrose duften himmlisch süß (ᴖ◡ᴖ).

Sunday, 4 January 2015

2015 In the Name of The Moon

 
Happy New Year everyone. I hope you all remain faithful to your New Year`s resolutions. On Instagram, Tumblr, Weheartit etc. a lot of people posted year 2015 date pictures (in my feed a motive with glittery golden letters was quite popular). So hey, reason and spur enough to let me create my own artwork. A lot of people love to form the zero into a heart shape, but free as i am, i created the number zero in a crescent shape - floating freash and clean above the South China Sea...

Ein frohes neues Jahr meine Lieben. Ich hoffe Ihr haltet auch schön fleißig an Euren Vorsätzen fest (˘⌣˘). Auf Instagran, Tumblr, Weheartit & Co. wurden pünktlich zum Datumsumschwung mal wieder fleißig 2015 Datumsbildchen gepostet (in meinem Feed am liebsten immer dieses Motiv mit goldenen Glitterbuchstaben). Grund und Ansporn also für mich mein eigenes Werk zu kreieren. Aus der Null wird ja gerne mal ein Herz gemacht, aber ich war so frei und habe aus der Null einfach mal einen Halbmond �� gezaubert - voilà - fertig ist das Mondjahr 2015 - und über dem südchinesischen Meer schwebend sieht es so schön erfrischend aus...

 

In the Name of The Moon, 
let's start a new blogging chapter!